helianthos

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lieblingshobby
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Spielwiese
   Meine Passion
   Spireas und Morrigus Blog
   Kimimo
   Ixolite



http://myblog.de/helianthos

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eintönig

Wenn ich mir andere Blogs so ansehe, bin ich immer furchtbar neidisch, wieviel die Leute so zu erzählen haben.
Wahrscheinlich habe ich meine Sturm und Drangzeit schon hinter mir, denn mein Leben verläuft grade ein wenig eintönig. Von meiner Arbeit und dem täglichen Ärger mal abgesehen, ist es wirklich ziemlich ruhig bei mir. Meine Kinder bereiten sich darauf vor, das Haus zu verlassen, ich werde wohl bis zur Rente (sofer ich noch eine kriege) in diesem Laden festsitzen und sehe auch grade keine Möglichkeit, dahingehend was zu verändern.

Ich kann nicht mal über Liebesprobleme schreiben oder so...den ich bin verheiratet und das schon lange und glücklich.
Träume hab ich, klar, aber die Mittel, um sie umzusetzen, fehlen mir.
Ich würde gern ein Buch veröffentlichen, ich schreibe ja fleißig, wie ihr vielleicht wisst. Mit anderen am liebsten und vielleicht liegt da ja auch der Hase im Pfeffer. Allein schreiben....da fühle ich mich teilweise so dumm und phantasielos, das ich erst gar nicht richtig anfange.
Ich beneide Leute, die eine Idee haben und die dann so brilliant umsetzen können, das ich beim lesen völlig gefesselt bin.

Schreiben ist eine Sache, aber den Schauplätzen und vor allem den Charakteren Leben einzuhauchen, so das man sie sich plastisch vorstellen kann, das ist nicht jedem gegeben.
Und wenn ich dann solche Geschichten lese, dann kommen mir meine mehr als unzulänglich vor, platt und dumm.
Und dann hab ich wieder tagelang keine Lust, etwas zu machen, würde mich am liebsten verkriechen.
Gibt es nicht ein, zwei gute Tips, wie man sowas abstellen kann?
16.7.06 13:26


Sommer

Ich wünsch mir Regen.
Jaaaa, ich kann schon alle hören...wie kann man nur und überhaupt und endlich ist es Sommer...bla, bla.
Mir persönlich langen Temperaturen um die 20 Grad und auch die Sonne muss nicht permanent vom Himmel prasseln. Erstens mal, bin ich sehr hellhäutig und krieg beim kleinsten Sonnenstrahl einen Sonnenbrand, wenn ich nicht aufpasse. Und zweitens, hasse ich diese schwüle Hitze,
In unserem Laden läuft die Klimanalage nur sporadisch und dementsprechend stickig ist es auch. Dazu durch die Hitze genervte Kunden und Mitarbeiter, eine recht explosive Mischung. Ständig Durst und selbst bei Stehen bricht dir der Schweiß aus....wi~~der~~lich!!!

Also bitte hört mich da oben irgendwer und schenkt mir mal ein bisschen Regen und einen trüben Tag, zum auftanken und vielleicht mit der Kamera rumziehen, um ein paar geile Regenbilder zu machen.
19.7.06 11:13


Grillparty

Manchmal kann man sich wirklich so richtig irren. Gestern habe ich mein Arbeitspensum abgespult, im Markt war es wieder unerträglich stickig und so ging alles etwas langsamer von statten, aber es ging.

Und dann war etwas anberaumt, vor dem ich mich meistens drücke, wenn es nur irgendwie geht...ein Grillfest mit meines Mannes Geschwistern, deren Familien (soweit vorhanden) und Cousins, bzw. Cousinen (auch soweit verhanden und ehrlich gesagt, blicke ich da selber auch nicht so ganz durch.
Wir waren an der Fischerhütte des Angelvereins, mein Mann ist ja im Vorstand und es ist einfach nur geil dort am See, ich mag das normalerweise sehr gern.
Und wieder Erwarten war es wirklich ein tolles Fest. Davon, das von seinen sechs noch lebenden Geschwistern nur zwei gekommen sind und nur ein Cousin uns die Ehre gab, mal abgesehen... es war toll und wir haben richtig viel gelacht. Sowas kann man öfter machen.
Eine Schwägerin von mir vermisse ich so oder so nur sehr, sehr selten, mir gefiel die Truppe so, wie sie da war.

Ergo gebe ich zu, das ich mich jetzt wohl nicht mehr drücken werde, sollte das Fest im nächsten Jahr wieder stattfinden.
23.7.06 12:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung